Achtsamkeit und Meditation im Rahmen der Psychotherapie

/ / Aktuelle Veranstaltungen

In Kooperation mit der Akademie im Park, Wiesloch
29. – 30. Juni 2018 

Achtsamkeitsorientiertes Arbeiten im psychotherapeutischen und psychiatrischen Kontext nimmt als allgemeine Kompetenz therapeutischer Mitarbeiter immer mehr an Bedeutung zu. Achtsamkeit als Haltung und Methode ist gleichermaßen für Therapeuten und Klienten hilfreich. Sie erleichtert den Umgang mit schwierigen Erfahrungen und stärkt therapeutische Basiskompetenzen.

Wir möchten in diesem Seminar den integrativen Nutzen von Achtsamkeit als Methode darstellen, die selbstregulatorische Fähigkeiten wie Aufmerksamkeitslenkung, Emotionsregulation und Körpergewahrsein stärken sowie die Beziehung zum eigenen Selbst verändern kann. Und wir werden Einblicke geben in den Weg, Achtsamkeit als Haltung zu entwickeln.

weiterlesen…